Checkliste für den Urlaub

 

Die Ferienzeit beginnt bald und die Pläne sind gemacht - aber was darf ich überhaupt grenzübergreifend mitnehmen?


Um auf der Urlaubsreise an der Landesgrenze - auch innerhalb der EU - keine bösen Überraschungen zu erleben, empfehlen wir sich zuvor über Einreisebestimmungen und Einfuhrgrenzen zu informieren.

Dies können Sie unter anderem unter folgenden Onlinepräsenzen tun:

  • zoll.de
  • artenschutz-online.de

Innerhalb der EU gelten aktuell folgende Regulierungen:*

  • Barmittel: Ab einem Wert von 10.000 € (inkl. Bargeld, Aktien, Reisechecks, Edelmetalle) sind auf Nachfrage Angaben zu machen.
  • Arzneimittel: Medikamente für den Eigenbedarf sind stets anmeldefrei. Um dennoch mögliche Probleme zu vermeiden hilft bei Kontrollen das Vorzeigen des Attests.
  • Plagiate: Gefälschte Markenartikel für den Privatgebrauch sind straffrei. Bei größeren Mengen droht allerdings Ärger – im Zweifel die Finger davon lassen.
  • Sonstige Freigrenzen (stets für den privaten Verbrauch): 800 Zigaretten, 1 Kg Rauchtabak, 10 Kg Kaffee, 10 Liter Spirituosen, 110 Liter Bier.

 

*Die von uns aufgeführten Grenzen stellen keine Rechtssicherheit dar und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Zudem übernehmen wir keine Haftung, falls sich Freigrenzen zwischenzeitlich geändert haben. Bitte informieren Sie sich stets bei der zuständigen Zoll-Behörde!

Zurück